Neuraltherapie - Schmerztherapie

Neuraltherapie – Schmerztherapie

Die Neuraltherapie ist ein ganzheitliches Therapie- und Diagnoseverfahren, mit dem postulierten Ziel der Selbstheilung des Organismus über das vegetative Nervensystem mittels Injektionen eines kurz wirkenden Lokalanästhetikums, soweit dies erreicht werden kann.

shutterstock_52398553

 

Sie soll Einfluss auf das vegetative Nervensystem haben, und gequaddelt, im Bereich der Headschen Zonen, auf innere Organe, wie wir beobachten können.

Behandelt werden bei der Neuraltherapie auch sogenannte Störfelder (Mandelpole, Narben usw.) Nach Huneke handelt es sich hierbei um chronische Entzündungszustände, die den Organismus schwächen und zu mannig-
faltigsten Erkrankungen führen können.

Dies ist nicht die Meinung der Schulmedizin, die Störfelder in dieser Form nicht akzeptiert.

Somit gibt es aus Sicht der Neuraltherapeutenein breites pharmakologisches Wirkspektrum. Zu den Hauptindikationen zählen:

  • Akute und chronische Schmerzzustände
  • Entzündungszustände
  • Chronisch degenerative Erkrankungen
  • Hormonelle Störungen
  • Funktionell vegetative Erkrankungen

Segmenttherapie und Störfeldtherapie sind komplementärmedizinische Verfahren, die dazu dienen Störungen der Gewebe-
durchblutung zu behandeln- sowohl an der Haut, den Muskeln, den Gelenken, den Knochen und der inneren Organe.

Die Wirkung der Neuraltherapie beruht dabei weniger auf pharmakologisch erzeugte Betäubung (Heilanästhesie), sondern wie wir glauben,viel mehr auf die günstige Einflussnahme der Lokalanästhesie auf lokale und übergeordnete Regelkreise.

Indikationen zur Therapie

Wirbelsäulenbeschwerden

Muskelbeschwerden

Gelenkschmerzen

Knochenschmerzen

Nervenschmerzen

Narbenentstörungen

Hormonelle Störungen

Vegetative Störungen
Behandlung innerer Organe

Kein Patient sollte sich mit dem Kommentar zufrieden geben: „Mit diesen Schmerzen müssen Sie jetzt leben“- es gibt fast immer Alternativen!

Jörg Koller

Wie schon oben erwähnt, steht die Schulmedizin als wissenschaftliche Disziplin, nicht unbedingt einzelne Klinikärzte und niedergelassene Ärzte der Neuraltherapie ablehnend gegenüber. Ausreichende wissenschaftlich valide Studien zum Beweis der Wirkung und Wirksamkeit fehlen, so dass die genannten Anwendungsgebiete und Wirkungsweise den Beobachtungen der Entwickler und einzelner Therapeuten entsprechen.

Fragen Sie mich gerne zu diesem Thema.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen