Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

Eine Ernährungsberatung bedeutet nicht, dass sich hierdurch auch zwangsläufig das Gewicht reduziert. Diäten und Kalorienzählen sind ohnehin die falschen Wege zum Wohlfühlgewicht.

Es gibt jedoch Krankheitssymptome, die sich meist mit einer Gewichtsreduktion bzw. einer Ernährungsumstellung verbessern lassen.

Arthritische Beschwerden, Rheuma, Gicht, Diabetes, Bluthochdruck, Sodbrennen, Fettstoffwechselstörungen, ADHS uvm. sind nur einige Bespiele, die sich mit einer gezielten Ernährungsumstellung verbessern können.

shutterstock_128535719

Das Allgemeinbefinden verbessert sich in der Regel ebenfalls.

Die Konzentrationsfähigkeit und der innere Antrieb sollen steigen, Lustlosigkeit und Abgeschlagenheit können sich verringern.

Auf dem Weg zum Wohlfühlgewicht wird von mir ein individueller Therapie- und Ernährungsplan erstellt.

Er berücksichtigt eine bestehende Grunderkrankung, den Stoffwechseltyp, die Blutgruppe u.vm.

Die Therapie umfasst mehr als nur allgemeingültige Aussagen wie:

  • Bewegung tut gut
  • Weniger Süßes essen
  • 5 x täglich Obst- & Gemüse

usw.

Fragen Sie mich gerne zu diesem Thema.

Meine Therapie und Ernährungsberatung soll Ihnen helfen, den Zusammenhang zwischen Nahrungsmitteln und den damit verbundenen Erkrankungen und Gewichtsproblemen zu erkennen.

Ziel ist das Erreichen Ihres Wohlfühlgewichtes mit Verbesserung des Gesundheitszustandes.

Neben des speziellen Ernährungsplans kommen Medizinprodukte, homöopathische Arzneimittel, die Akupunktur und Infusionen zum Einsatz.

Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel

Hippokrates